IMG_9287 (Large)

Der Süden Perus

Von Cuszo ging es weiter nach Arequipa, in die zweitgrößte Stadt Perus. Eine hübsche Stadt mit toller Umgebung: Nur ein paar Stunden entfernt liegt der Colca Canyon. Er ist einer der tiefsten Canyons der Welt, hier kann man außerdem super den Andenkondor beobachten.

IMG_9104 (Large) IMG_9114 (Large)

Wer braucht schon Stacheldraht auf der Mauer?

IMG_9234 (Large) IMG_9230 (Large) IMG_9168 (Large) IMG_9150 (Large) IMG_9133 (Large) IMG_9107 (Large)

Unser nächstes Ziel war die Stadt Nazca, die selbst eher langweilig ist. Dafür hat sie aber etwas ganz besonderes zu bieten: Die faszinierenden Nazca-Linien. Als 1924 die ersten Flugzeuge über die Stadt flogen entdeckte man sie. In der Wüste befinden sich auf einer Fläche von 500 km² exakt gerade Linien, die Formen und Figuren bilden. Sie sind 2600 bis 2800 Jahre alt. Warum die damalige Kultur sie errichtete kann natürlich niemand genau sagen, aber es gibt so einige mystische Theorien. Die Linien zeigen Kolibiris, Ameisen, Affen, Astronauten und einiges mehr. Viel Spaß beim entdecken!

IMG_9245 (Large)IMG_9306 (Large)IMG_9280 (Large) IMG_9287 (Large) IMG_9315 (Large)IMG_9264 (Large)IMG_9337 (Large) IMG_9296 (Large) IMG_9278 (Large) IMG_9267 (Large) IMG_9332 (Large)IMG_9321 (Large) IMG_9318 (Large)IMG_9350 (Large)

In der kleinen Oase Huacachina entspannten wir uns umgeben von Dünen.

IMG_9484 (Large)IMG_9357 (Large) IMG_9440 (Large)IMG_9367 (Large) IMG_9353 (Large)

PS. Die Peruaner lieben Meerschweinchen. Vorzugsweise auf dem Teller. Geröstet.

IMG_8976 (Large)

Previous Post Next Post

Comments

Add Your Comment
    • Lisa
    • 3. August 2014
    Antworten

    WoW. Wunderschöne Bilder, ihr müsst so wahnsinnig viele Erfahrungen gesammelt haben. Ihr könnt euch echt glücklich schätzen. Freue mich Euch bald wieder zu sehen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gebe die Zeichen ein! *